Tag 2 – Värmland

Väermlands län erstreckt sich nördlich des Vänersees und hat viel schwedische Waldeinsamkeit. Die größte Stadt ist Karlstad mit ca. 75.000 Einwohnern. Auf dem Weg dorthin haben wir in fast jedem Geschäft nach Surströmming gefragt, aber nein, den gibt es zu dieser Jahreszeit nicht. Die Dosen müssten auch kugelrund sein, der Fisch gärt ja weiter. Das war es dann mit der Tagesaufgabe… aber ich hatte viel Spaß mit meinen Schwedisch-Kenntnissen, das Personal in den Läden auch. Meist war die Antwort: Va sa du? In Sälen, was schon in Darlana liegt, sind wir am Startplatz des Wasalaufes vorbei gefahren. Beeindruckend! Nun haben wir einen wunderbaren Naturcampingplatz gefunden. Mit Plumpsklo und Mücken ohne Ende. Die sind happy! Morgen fahren wir über den Fulufjället-Nationalpark nach Norwegen. Wie lange schlafen Mücken eigentlich?

2 Kommentare

  1. Wir wünschen euch viel Erfolg und sind gespannt auf die weiteren Ergebnisse.
    PS.: Opa lächel bitte beim nächsten Bild 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert