Pilsen

Noch ein Zwischenstopp auf dem Weg nach Leipzig. Pilsen ist eine angenehme Stadt, viele Kneipen, viele junge Leute und auch an einem Mittwochabend Musik und lustiges Treiben auf den Straßen der Altstadt. Als Erstes viel auf, dass die Straßenbahnen sehr leise sind. Teilweise stammen sie aus dem Hause Skoda, dass hier gegründet wurde, einige Sparten sitzen auch noch in Pilsen. Und es gibt natürlich ein Biermuseum:

St. Bartholomäus Dom
Rathaus
Mozarts Meerschweinchen (sie waren damals größer)
Auf dem Platz der Republik
Idyllisch

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.