Tag 5 – Walachei – Sofia

Für den interessierten Leser: Task of the day: Bulgarian arm wrestling tournament over the top. Road Mission: Golden Bridge Detour Mission: Iron Gate I: Danube Crossing between Romania an Serbia  Buzladzha: Comrade meets Alien Irgendwo müssen wir über die Donau. Der direkte Weg bedeutet: Fähre.

Weiterlesen »

Sibiu

Dank unserer entspannten Abfahrt heute morgen (die Party am Vorabend war gut, wir haben getanzt und immer Mal einen Schnapps, gesponsert von Bürgermeister, getrunken, den trifft keine Schuld 😉 waren wir noch in Sibiu, Hermannstadt – der deutsche Name steht am Ortseingangsschild. Sibiu war 2007 europäische Kulturhauptstadt. Kurt Tucholsky ausserte

Weiterlesen »

Sighisoara – Schässburg – Segesvar

Hier ist Dracula geboren! Außerdem wurde sie im 12. Jh. als Castrum sex, der sechsten der sieben Burgen der Sachsen gegründet und hat einen mittelalterlich anmutenden Stadtkern mit schönen Häusern und Türmen. Heute dominiert Dracula. Ich konnte mich gerade noch beherrschen, beinahe hätte ich ein Stehrummchen gekauft.  

Weiterlesen »

Dicke Luft

Ein Plan ist etwas, was durch das Leben zerstört wird. So geschehen auch heute. Wir wollten die Passstraße fahren, dann doch nicht, aber jetzt schon. Morgen! Wir sitzen in den Startlöchern, haben einen niedlichen Zeltplatz „gegenüber“ gefunden und fahren wirklich früh los. So der Plan. Das Kühlwasserproblem ist nicht gelöst,

Weiterlesen »

Unterwegs

Unfreiwillig sind wir wieder durch Cluj-Napoca gefahren, aber nun auf direktem Weg nach Sighisoara. Fast überall sind die Straßen geschmückt. Sie werden etwas feiern? Oft sieht man die rumänische Fahne einträchtig neben der europäischen. Oberleitungsbusse sind verbreitet, aber auch Pferdewagen sieht man oft. Nützlich ist die Zeitangabe über der Ampel.

Weiterlesen »

Tag 4 – Bontida – Walachei

Task of the day: Enjoy a garlic clove with a Dracula look-a-like,   Road Mission: Transfăgărășan,   Detour Mission: Geamana, Toxic Lake und Scarisoara Cave,   Die Passtraße Transfăgărășan ist ca. 150 km lang, der höchste Punkt liegt bei 2042 m. Interessant wäre es zu wissen, wie die Steigungen sind. Und es sind

Weiterlesen »

Rumänien

Von Szolnok nach Cluj-Napoca sind wir flott gefahren, die Steigungen waren moderat und so haben wir das Banffy Castle pünktlich erreicht. Entgegen meinen Befürchtungen war es auch leicht zu finden. Cluj-Napoca ist eine alte Universitätsstadt mit ca. 300T Einwohnern und war zweimal in ihrer Geschichte Hauptstadt des Grossfürstenturms Siebenbürgen. Es

Weiterlesen »

Puszta

Die Bilder, die ich von der Puszta im Kopf habe, finden sich hier nicht. Meist landwirtschaftlicher Anbau links und rechts. Viele Sonnenblumen und auch viel Mais. Keine Paprika ;). Noch 40km und wir sind in Rumänien.

Weiterlesen »

Tag 3 – Budapest Area – Banffy Castle

Einzige Aufgabe heute: Transylvanien Party im Electric Castle und der Weg dorthin. Erfahrungsgemäss ist es nicht so einfach die Orte der Partys zu finden, aber wir haben eine Karte, auf der das Banffy Castle, ganz in der Nähe des gesuchten, eingezeichnet ist und starten zuversichtlich. Eine andere Frage ist, wie

Weiterlesen »